Apothekentaler – Bonustaler

  • mit Talern und Prämien machen Sie Ihren Kunden eine Freude
  • begeistert jeden Kundentyp und inspiriert durch Übertragbarkeit Ihres individuellen Talers
  • das erfolgreichste Mittel, um Zufallskunden zu Stammkunden zu machen
  • entlastet Ihre Mitarbeiter durch bequemes und einfaches Handling – EDV unabhängig
  • mit originellen Prämienprospekten entdecken Ihre Kunden die Vielfalt des Konzepts (Kooperationspartner, abwechslungsreiche Prämien)
  • spart Werbekosten und erhöht gleichzeitig Kundenanzahl, Kundenfrequenz und Ertrag

„Seit wir das Bonustaler-Konzept der MAK eingeführt haben, ist unser Umsatz um fast 30 Prozent gestiegen! Wobei hier die Betonung auf Konzept liegt, denn die Münze alleine ist es nicht. Über die Talerprämien nehmen die Kunden etwas aus der Apotheke mit nach Hause, das ihnen gefällt und ständig in Gebrauch ist. Damit kommt in die Kunden-Apotheken- Beziehung eine emotionale Komponente, die so über Arzneimittel nie zu vermitteln wäre.“

Frau Apothekerin HildweinKurbad Apotheke, Bad Hersfeld

„Bonustaler sammeln ist unter unseren Kunden fast sowas wie ein Sport geworden. Ich habe noch nie ein Prämiensystem solche Begeisterung auslösen sehen.“

Herr Apotheker RingwaldStern-Apotheke Sindelfingen

„Weil man mit den Bonustalern auch Prämien sammeln kann, ohne seine persönlichen Daten preiszugeben, sind auch die Kunden von diesem System begeistert, die sich sonst allen Rabattprogrammen verweigern.“ 

Herr Apotheker RudolfRudolf-Apotheke Mindelheim

„Wir arbeiten mit Eisdielen, Schwimmbädern und lokalen Händlern zusammen, bei denen unsere Kunden ihre Bonustaler auch eintauschen können. So müssen wir nur einen Teil der Kosten tragen und unsere Kunden sind noch begieriger auf die Taler, weil sie mehr Prämienwahl haben.“

Herr Apotheker KölbelCenter-Apotheke Bremerhaven

„Mit den Bonustalern sind die Möglichkeiten unerschöpflich. Man kann sie spenden, gegen Prämien eintauschen oder einfach sammeln. Sie sind Kundenbindungsinstrument, Werbemittel und Imagepflege in einem. Wir sind total begeistert.“

Herr Apotheker HoffmannReuland-Apotheke Schweich

30 % mehr Umsatz, nur durch den Taler ?

Maßnahmen zur Kundenbindung – von Zugaben über Kundenkarten bis hin zu Bonusprogrammen – lohnen sich für die Apotheke, weil sie mehr bringen als sie kosten. Apotheken-Taler, richtig eingesetzt, lohnen sich ganz besonders. Hier berichten Kollegen von Umsatzzuwächsen von 30 % und mehr. Was ist dran am Taler ? Wie soll er die vielen neuen Kunden bringen ? Und, warum soll er besser sein als andere Bonuskonzepte ? Lesen Sie mehr …


DATEN UND FAKTEN

  • Hochwertige Metallmünze
  • beidseitig geprägt
  • Ø 23,5 mm, Stärke ca. 2,9 mm
  • Bezug: laufend möglich

Steigerung der Kundenzahl um mindestens 10% innerhalb des Vergleichszeitraumes. Ansonsten volle Erstattung der Systemgebühr, Rücknahme aller im MAK-Shop bestellter Prämienware, Rücknahme unverbrauchter Taler.

FAQ

Wozu Taler, ich habe doch die Kundenkarte?

Weil der Taler das erfolgreichste uns bekannte Mittel ist, um Zufallskunden zu Stammkunden zu machen. Einfach und sofort einsetzbar, auf andere übertragbar, begeistert jeden Kundentyp (Zugaben-Jäger, Sammler, Spender…). Mit dem Rabatt auf Ihre Kundenkarte verschenken Sie den vollen Prozentsatz aus dem Umsatz, ohne dass der Kunde dies richtig wahrnimmt.

Wie gewinne ich Kooperationspartner?

Unser Bonustaler-Konzept liefert Ihnen alle Informationen hierzu sowie vorgefertigte Anschreiben.

Kann ich die Prämien über die MAK beziehen?

Ja, zum günstigen Sammeleinkauf.

Wozu brauche ich Prämienprospekte?

Damit die Kunden wissen, dass es in ihrer Apotheke die Taler gibt und diese die Prämien zuhause aus suchen. So sparen Ihre Mitarbeiter Zeit. Auch der Prämienprospekt ist eine Werbung für Ihre Apotheke.

Für wie viel Taler gebe ich die Prämie ab?

Die Kalkulationsbeispiele erhalten sie von uns.